Zum Inhalt springen

Entlang des Ägäischen Meeres – Spuren von Ionien

In unserem Urlaub im Mai 2017 haben wir mehrere türkische und griechische Dörfer in der Nähe der Ägäisküste besucht. Ich möchte hier einige Eindrücke aus dieser Gegend zeigen. Ich und mein Freund besuchten die Stadt Ephesos in der Türkei, eine antike griechische Stadt. Es gibt noch einige Überreste der antiken Monumente aus mehreren Epochen. Eines der berühmtesten Denkmäler war der Artemis-Tempel, der zu den sieben Wundern der Antike gehörte. Leider wurde der Tempel zerstört und es gibt keine Überreste mehr von diesem Gebäude. Die Fassade der Celsus-Bibliothek ist jedoch immer noch in gutem Zustand und wurde während des römischen Reiches sowie des Amphitheaters gebaut, das direkt in den Hang eines Berges gebaut wurde. Es ist erstaunlich, wie viel Geschichte dieser Ort beinhaltet!

Ephesus war auch ein zentraler Ort für das frühe Christentum. Die Legenden besagen, dass die Jungfrau Maria die letzte Zeit ihres Lebens in Ephesos verbracht hat. Es gibt einige Überreste ihres Hauses und auch Ruinen der Marienkirche.

Ephesus, Celsus-Bibliothek
Ephesus, Amphitheater
Ephesos, Marienkirche

Nicht weit von Ephesos entfernt, gibt es ein kleines griechisches Dorf Şirince. Es wird vermutet, dass das Dorf von befreiten griechischen Sklaven besiedelt wurde. Heute sind die meisten Einwohner christliche Griechen. Die Häuser dieses Dorfes sehen sehr charmant aus und haben sich seit dem 18./19. Jahrhundert nicht verändert. Es gibt viele enge Gassen, die einen in die Vergangenheit zurückversetzen können

Şirince

Ein weiterer herausragender Ort, den wir besucht haben, war das ‘Nesin Mathematics Village’ in der Nähe von Şirince. Der Ort wurde durch Spenden finanziert. Es ist ein kleines Dorf, in dem Schüler und Lehrer zusammenleben um Mathematik zu lernen und zu lehren. Der Ort liegt auf einem Hügel und ist schwer zu erreichen. Es ist quasi vom Rest der Welt abgeschnitten. Es gibt kein Fernsehen, keine Musik, keine Ablenkungen – nur wunderschöne Landschaften und die Welt der Mathematik. Die Lehrer unterrichten interessierte Schüler auf allen Ebenen in Mathe. Von der Grundschule bis zur Universität gibt es Kurse, die während der Sommersaison angeboten werden. Die Lehrer sind ehrenamtlich dort und unterrichten die Schüler kostenlos – nur Unterkunft und Verpflegung wird für sie aus den Spenden bezahlt

Mehr Informationen findest du auf Nesin Mathematics Village Home Page.

Nesin Mathematics Village
Nesin Mathematics Village

Kuşadası ist eine weitgehend touristischere Stadt. Es hat wunderschöne Strände und wirklich klares türkisfarbenes Wasser. Es gibt mehrere Basare für Touristen und auch für Einheimische, wo man frisches Gemüse, Gewürze und Obst kaufen kann. Wir waren vor allem dort, um die Fähre zur griechischen Insel Samos zu nehmen

Kuşadası

Es dauert nur etwa eine Stunde von Kuşadası nach Samos zu kommen. Wir haben einen Tag auf der Insel verbracht. Es gibt diese typisch griechischen Häuser, wunderschöne Strände und natürlich viel Geschichte 🙂 Phythagoras beispielsweise lebte dort.

Samos, Greek Island

Eines der spannendsten Dinge war der große Kouros von Samos im Archäologischen Museum von Samos, der Stadt auf der Insel. Es ist etwa 4,75 Meter groß und wurde in 580-570 v. Chr. erbaut. Es wurde auf der Insel zusammen mit dem Heraion von Samos gefunden. Der Heraion ist ein Heiligtum für die Göttin Hera. Aufgrund des starken Hera-Kults findet man im Museum viel mehr Objekte, die sich auf Hera beziehen, sowie einige Überreste aus dem Tempel. Auch andere “kouroi” werden ausgestellt. Der Kouros ist eine Statue, die einen jungen Mann darstellt, der aufrecht steht während die Arme an den Seiten hängten. Die Statue hat normalerweise zusammengeballte Fäuste und die Beine sind in einer Schreithaltung positioniert. Es ist eine beliebte Skulpturenart im antiken Griechenland und auf jeden Fall einen Besuch in Samos wert.

The Kouros of Samos

Nicht weit von unserem Aufenthalt entfernt liegt der Nationalpark Dilek Peninsula-Büyük Menderes Delta. Es gibt nur eine Straße für die Autos, die zu drei verschiedenen Buchten führt, bei denen sich die Menschen am Strand entspannen können. Die Straße hat eine Sackgasse und es ist nicht erlaubt durch den Park durch zu fahren. Der größte Teil des Parks ist zum Schutz mehrerer Säugetierarten, Vögel, Reptilien und Fische unbewohnt. Es ist erlaubt, den Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Norden nach Süden über den Berg Mycale zu überqueren, der in türkischer Sprache auch Dilek Dağı heißt. Dieser Berg wird übrigens auch in Homers Ilias (Buch II) erwähnt.

Dilek Peninsula-Büyük Menderes Delta National Park, Güzelçamlı

Im Park leben seltene Tiere wie Schakale, Luchse, Karakale und Seeadler. Wir haben keine von ihnen gesehen, aber dafür fütterten wir ein Wildschwein in der Küstennähe. Wir haben mit dem Direktor des Parks gesprochen. Er erzählte uns, dass der Wildschwein weiblich ist und den Namen “Pakize” trägt.

Dilek Peninsula-Büyük Menderes Delta National Park, Güzelçamlı

Auf der anderen Seite des Nationalparks führt der Weg von Norden nach Süden durch das kleine griechische Dorf Doğanbey. Dieses Dorf erinnert ein wenig an die Architektur des Dorfes Şirince. Weiter westlich entlang der Küste fanden wir das Port Karina, wo auch ein schönes Fischrestaurant zu finden ist. Das Wetter war nicht perfekt, aber der Schlamm an der Küste und die Farbe des Himmels erzeugten ein interessantes Bild:

Doğanbey, Karina Port (other side of the national park)

Zu guter Letzt möchte ich auch ein Bild von einem Ort in Davutlar auf einem Hügel zeigen, wo wir frühstücken gingen. Der Panoramablick war fantastisch. Im nebligen Hintergrund sieht man die Insel Samos und den Berg Mycale, die aussehen, als würden sie am blauen Himmel schweben.

Davutlar

Hier wohnen auch unsere Angehörigen, und wir werden sicherlich noch öfter hier zu Besuch sein. Ich habe auch schon einige Bilder gezeigt, die ich an der nahe gelegenen Küste gemacht habe: hier

11 Kommentare

  1. Howdy! I know this is somewhat off topic but I was wondering which
    blog platform are you using for this site?
    I’m getting tired of WordPress because I’ve had problems with
    hackers and I’m looking at options for another platform.
    I would be awesome if you could point me in the direction of a good platform.

  2. First of all I want to say awesome blog! I had a quick question that I’d like to ask if
    you don’t mind. I was interested to know how you center yourself and clear your thoughts before writing.
    I have had a difficult time clearing my thoughts in getting my thoughts out there.
    I do enjoy writing however it just seems like the first 10 to 15 minutes tend to be wasted just trying to figure out how to begin.
    Any ideas or tips? Thank you!

  3. I was wondering if you ever thought of changing the page layout of your site?
    Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you
    could a little more in the way of content so people could connect
    with it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or
    two pictures. Maybe you could space it out better?

  4. Very nice blog post. I definitely appreciate this site. Thanks!

  5. Pretty nice post. I just stumbled upon your blog and wished to say that I have truly loved surfing around your weblog posts.
    After all I’ll be subscribing on your rss feed and I am hoping you write again very soon!

  6. Thank you for the good writeup. It in fact was a amusement account it.
    Look advanced to far added agreeable from you!
    By the way, how can we communicate?

  7. I’m extremely inspired together with your writing abilities as well as
    with the structure to your weblog. Is this a paid subject
    matter or did you modify it your self? Either way keep up the excellent
    high quality writing, it’s rare to peer a nice weblog like this one nowadays..

  8. I think this is one of the most significant info for me.
    And i am glad reading your article. But wanna remark
    on few general things, The website style is wonderful, the articles is really nice
    : D. Good job, cheers

  9. Heya i’m for the first time here. I found this board and I to find
    It really useful & it helped me out much. I’m hoping to present one thing
    again and aid others like you aided me.

  10. I feel that is one of the most vital information for me.
    And i am satisfied reading your article. But should commentary on some
    basic issues, The website style is wonderful, the articles is actually excellent : D.
    Good activity, cheers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: