Zum Inhalt springen

Ikarus

Es it Zeit, Ikarus

Zeit für den Fall!

tief abwärts in den endlosen Abrund

du glaubtest dass du wie ein Gott fliegen kannst

aber deine Flügel waren nicht echt

sie konnten das Licht nicht ertragen

den Schein von Wahrheit und Schönheit

und schmelzten dahin

Du hast dich betrogen

du logst

und jetzt ruft der Tod nach dir

und zieht dich nach unten

Du musst durch die Hölle gehen

durch das endlose Leid

durch Pein und Finsternis

um dein wahres Ich zu finden

deine Liebe

das Licht, das du begehrst

.

Dieses Gedicht zeigt meine persönliche Intepretation der Ikarus Geschichte und stellt die archetypischen Reise des Heldes dar.

Der Fehler von Ikarus war es den Himmel erreichen zu wollen bevor er zuerst durch die Hölle ging. Erst wenn man ein fast unerträgliches Leid durchgestanden hast, kannst man auch das Licht aushalten. Andererseits steht der Fall bevor.

Nur im Abgrund können wir stärker werden, wir lernen über unsere Schwächen, unser Elend, unsere dunkelsten Begierden. Es ist naiv zu glauben, dass wir etwas Größeres sein können ohne zu wissen wer wir wirklich sind.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: